Selbstgesundsheitsmanagement

Fühlen Sie sich erschöpft und ausgebrannt? Leiden sie an körperlichen Beschwerden oder Schmerzen? Sind Sie reizbar und unkonzentriert?

Oder eigentlich wissen Sie ganz genau, was Ihnen gut täte oder was Ihr Körper gerade braucht. Wenn Sie etwas für sich tun wollen, kommt immer etwas oder jemand dazwischen?

Erkennen Sie Symptome oder Krankheiten als Versuch des Organismus, sich im Gleichgewicht zu halten. So können Sie ganzheitlicher und gezielter Ihre Gesundheit fördern und schützen.

Jeder Mensch ist einzigartig. Ebenso individuell ist der Umgang mit dem Körper, die körperinterne Kommunikation und die Art und Weise, wie der Körper sich durch Signale bemerkbar macht.

  • In diesem Kurs lernen Sie die Signale Ihres Körpers wahrzunehmen und zu verstehen.
  • Sie lernen, gesundheitsfördernd und heilend mit sich umzugehen.
  • So können Sie Ihr körperliches und psychisches Wohlbefinden steigern, wieder durchatmen und aus dem Vollen schöpfen.

Details und Anmeldung

  • Abendkurse: Donnerstag von 19.30 h bis 21.30 h
  • Kursgeld: CHF 80.- pro Abend
  • Donnerstag: 25.08.2022 / 22.09.2022 / 24.11.2022
  • Kursleitung: Rea Salzmann Walden, Atemtherpeutin, Komplementärtherapeutin und Psychosoziale Beraterin mit eidg. Diplom, Erwachsenenbildnerin FA, Hypnose-Therapeutin
  • Ort: Kurszentrum Spirala, Kasimir-Pyffer-Strasse 9, 6003 Luzern

Sie lernen entsprechend Ihrer alltäglichen Auslastung und Belastung aktives Gesundheitsmanagement zu betreiben. Sie bringen Schwung in Ihr Immunsystem und stärken Ihre Abwehrkräfte. So können Sie sich weiterhin kraftvoll in Ihrem beruflichen und privaten Feld engagieren.

Anmeldungen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder telefonisch: +41 79 670 76 06

Ressourcenorientierte Familienordnung mit Figuren und Metaphern

Ergänzend zur körper- und psychotherapeutischen Behandlung sind ressourcenorientierte systemische Aufstellungen sehr effektiv.

Schwierigkeiten und Symptome spiegeln oft das Zusammenspiel von Menschen in Familien und Gruppen. Oftmals ohne objektiv erkennbare Begebenheiten.

In langjährigem Beraten und Begleiten von Menschen in vielfältigen Krisen, habe ich eine effiziente Methode entwickelt, schwierige und destruktive Verstrickungen sichtbar zu machen und dabei die darunterliegende Ressource frei zu legen.

Diese intensive Technik möchte ich euch in einem kleinen Rahmen vermitteln, zusammen ergründen und weiterentwickeln. Dabei werden wir die Richtlinien, Strukturen und Regeln der ressourcenorientierten Aufstellung kennenlernen. Wir werden lernen, die Ressource hinter dem Symptom zu ergründen und wie wir Hilfreiches in der Vergangenheit, Gegenwart und der Zukunft finden können.

Eine wiederhergestellte Ordnung lässt die Kreativität, Liebe und Lebensenergie wieder fliessen.

Details und Anmeldung

  • Daten: 11.02.2022, 20.05.2022 und 11.11.2022
  • Zeit: 08.30 bis 11.30 Uhr
  • Kosten: CHF 750.00 / Frühbuchpreis CHF 700.00 bei Anmeldung bis zum 17.12.2021
  • Kursleitung: Rea Salzmann, Supervisorin OdA KT, Komplementärtherapeutin und psychosoziale Beraterin mit eidg. Diplom, dipl. Körperzentrierte psychologische Beraterin IKP, dipl. Psychodynamische Körper- und Atemtherapeutin LIKA Erwachsenenbildnerin FA 
  • Ort: Kurszentrum Spirala, Kasimir-Pyffer-Strasse 9, 6003 Luzern

Dieser Lehrgang ist ausschliesslich für Personen, die mindestens eine Einzel- oder Gruppen-Supervision besucht haben, buchbar. 

Anmeldungen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder telefonisch: +41 79 670 76 06

Kontakt

Rea Salzmann
Kasimir-Pfyffer-Strasse 9
6003 Luzern
+41 79 6 707 606
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.


Copyright © 2022 Rea Salzmann